KRAFTORTE
Heilige Steine
Salzburg Seeham Steinkreis

Gästebuch

 

 

 

STEINKREISE


"Ich behaupte, dass das Wort Kirche nichts anderes als Circus = (heiliger) Kreis bedeutet."
Quelle: Schulrat Berta Runge in "Rätsel der Heimat" 62. Folge, Franz Spilka, Seite 2603

"Die Heimatforscherin Berta Runge, lrdning, weist im Artikel in der Zeitschrift »Rätsel der Heimat« 14) nach, dass unser Wort »Kirche« vom lateinischen »circus« stammt und ursprünglich damit der Steinkreis gemeint war. Hier wurden, wie bei den Thingplätzen unter anderem Versammlungen der Ältesten abgehalten."
Quelle: http://www.kraftplatz-abtenau.at/htm/00109.htm

"Etymologisch wurde mehrfach nachgewiesen, dass das Wort (Stein)Kreis die Wurzel für unser heute gebräuchliches Wort Kirche ist."
Quelle: "Die Kelten im Mostviertel" Günter Kantilli, S. 117
 

SALZBURG:

Seeham: Steinkreis beim Biohotel Schiessentobel
 


NIEDERÖSTERREICH:

Geyersberg

Perchtholdsdorf

Zöbern

Altenmarkt


VORARLBERG:

Bürserberg
 


TIROL:

Wilder Kaiser

Seefeld

 

SCHLESWIG-HOLSTEIN:

Damp

Grabhügel “Kummerhy”

Trittau
 


MECKLENBURG-VORPOMMERN:

Boitin: Steintanz:

 

NORDRHEIN-WESTFALEN:

Oberdollendorf: Steinkreis- ein geometrisch genauer Kreis aus 18 Steinen

 

RHEINLAND-PFALZ:

Wattenheim - Nähe Kaiserslautern: “Fliegensteine”


NIEDERSACHSEN:

Werpeloh: Steinkreis