KRAFTORTE
Götterhände Teil 1

Gästebuch

 

 

 

 


 Die ”Grottenspitze” in Tschechien

Standort: Böhmen (ehemaliges Niederland) - Region: Ústecký kraj - Bezirk: Dĕčín - Ort:  Lipová u Šluknova (Hainspach) - Flurname: “Grotte”
Hauptmerkmale: auffälliger Stein, Granit, zwei Visier-/Schattensteine
Bemerkungen: Das Objekt befindet sich ca. 200 m westlich, neben dem Grenzübergang Neudorf in Sohland/Spree.

Über die Spitze dieses Felsens zielen die Visurlinien sowohl zum Mittagspunkt der Wintersonnenwende als auch zur Morgensonne des Frühlings-/Herbstanfangs. Den Beginn der jeweiligen Visurlinien markieren zwei Steine. Der klein anmutende Stein im Vordergrund markiert die Nod-Süd-Richtung. Er sitz unverrückbar tief im Boden verankert.

Herbst 2007 an der Grottenspitze bei Hainspach

 

Wir danken recht herzlich für die Veröffentlichung dem Urheber des Textes und der Bilder Ralf Herold, Dresdener Straße 3 in 02689 Sohland/Spree, Tel. 035936 30054, Fax. 035936 30278,  goetterhandbezirk@web.de!
Zu finden unter: http://www.gartenherold.de/001%20Grottenspitze.htm