KRAFTORTE
Schleswig-Holstein

Gästebuch

 

 

 

 

 

 

Der Dolmen von Lehmsiek

Dieses Beispiel sollte der Interessierte mit Abbildung im Lexikon finden, wenn man unter "Dolmen" nachschlägt. Denn formschöner kann er kaum sein und auch wenn es so aussieht, als habe man hier ein Megalith-Monument nachbauen wollen, steht der Dolmen von Lehmsiek eben seit Jahrtausenden genau an diesem Ort.
 
Unklar ist wieder einmal die genaue Motivation oder der Grund für die immense Anstrengung der Erbauer, diese schweren grauen Findlinge hier aufzustellen. Auffällig ist die Form und Ausrichtung der Steine.

Ein Freund von Herrn Erlenkötter,  mit dem er einige Megalithen in Schleswig-Holstein besuchte, vertrat die Meinung, dass dieses begehbare Steinhaus vielleicht mal von einem Weisen als Herberge bewohnt wurde, der aufgrund der perfekten Ausrichtung nach Osten von der aufgehenden Sonne geweckt wurde. Möglich ist aber auch hier die Nutzung als Grabstätte, denn die Grundfläche bietet eben Platz für einen Menschen. Mit Bedacht wurde auch hier dieser Ort gewählt - von diesem Hügel aus hat man einen wirkungsvollen Blick auf eine grandiose Ebene.

Google Maps JavaScript API Example


Wir danken recht herzlich dem Urheber des Textes und der Bilder Andreas Erlenkötter! Zu finden unter:  http://www.dasvermaechtnis.de/lehmsiek.html