KRAFTORTE
Schleswig-Holstein

Gästebuch

 

 

 

 

 

 

Langbetten von Rusenberg / Gemeinde Blekendorf

Diese Langbetten-Grabanlage in der Gemeinde Blekendorf nahe dem Ort Futterkamp stammt aus der Zeit um 2700 - 2500 vor Christus. Von ursprünglich mindestens neun Anlagen dieser Art sind drei dicht zusammenliegende erhalten geblieben und stehen heute unter Denkmalschutz.
Das Besondere an diesem Ort ist die - wie der Name schon vermuten lässt - die Länge bzw. Grösse dieses Grabes. Das Grösste war eingefasst von über 100 Steinen und bis zu 60 Meter lang. Da hat die bäuerliche Bevölkerung Schleswig-Holsteins in der jüngeren Steinzeit ihren Ahnen ein ganz ausserordentliches Denkmal setzen wollen, denn diese Dimensionen übertrifft die meisten Megalith-Steingräber - im wahrsten Sinne des Wortes - um Längen.
 



In der kleineren Anlage sind zwei Grabkammern sichtbar, deren Decksteine heute fehlen. In den Gräbern fand man als Beigaben für die Verstorbenen Keramikgefäße, Bernsteinperlen und Steingefäße.

Google Maps JavaScript API Example

Wir danken recht herzlich dem Urheber des Textes und der Bilder Andreas Erlenkötter! Zu finden unter:  http://www.dasvermaechtnis.de/rusenberg.html