KRAFTORTE
Nordrhein-Westfalen

Gästebuch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kraft- und Kultplätze in Köln

 
Kirchenlabyrinth  St.Severin
Leylines und Erdenergielinien durch Köln und Umgebung
St. Severinsviertel und Römerturm in Köln
 



Kirchenlabyrinth St.Severin in Köln: erbaut im 12.Jhdt., renoviert in den 70er  Jahren, wahrscheinlich das älteste Kirchenlabyrinth in Deutschland:



Ein Labyrinth vom Typ "Amiens", 8-eckig, mit 11 Umgängen, ca. 6,5 m Durchmesser, aus schwarzen und weißen Basaltpflastersteinen angelegt, Schrittbreite ca. 12  cm.
Zu erreichen über die Severinstraße bis zum Severinskirchplatz -> unmittelbar vor dem Hauptportal und dem Kirchturm gelegen. Das Labyrinth befindet sich exact auf einer  West - Ost Ley-Lines und einem Hartmanngitter.

Der heilige Severinus ist Namensgeber und der Schutzpatron der "Severinsbrücke" über den Rhein und steht an der linksrheinischen Brückenauffahrt im Severinsviertel. St. Johann Baptist liegt mit St. Severin im Süden und St. Georg im Norden auf einer Nord-Süd Ley-Lines, die parallel mit der alten römischen Nord-Süd Heerstraße verläuft. Das war die Hauptverbindung von Süden zur "Colonia claudia agrippina agrippinensium" wie Köln damals hieß und ist bis zum Dom zu verfolgen. Verschiedene römische Brunnen sind ebenfalls noch auf dieser Strecke nachweisbar.

          Bild des Hl. Severinus mit dem Turm der Kirche St.Johann Baptist im Hintergrund.

St. Severin hat auch eine sehenswerte Unterkirche aus römischer Zeit. Diese ist jedoch leider nur nach Absprache zu besichtigen. Das Labyrinth St. Severin ist immer zugänglich.


Das Labyrinth liegt in unmittelbarer Nachbarschaft des eingestürzten Kölner Stadtarchivs.


In Köln finden wir auch den Römerturm mit einem Teil der römischen  Stadtmauer. Der Römerturm steht auf einer starken Wasserader und auf der Ley-Line, die über den Dom von Ost nach West verläuft

 
Hier ein Foto mit den Details der traumhaften Maurerarbeiten des Römerturms, die teilweise Entstörungsmuster enthalten:
Nordrhein Westfalen Koeln_Roemerturm_mit_Entstoerungsmuster_klein


Hier die Tafel der Stadt Köln mit der offiziellen Beschreibung des Römerturms:

 

Wir danken recht herzlich Herrn Heinz H. Grothoff, der uns sämtliche Fotos und Texte dankend zur Verfügung gestellt hat! Zu finden unter Partnerseiten.