KRAFTORTE
Baden-Württemberg

Gästebuch

 

 

 

Seminardom im großen Lautertal

Das Paideuma-Domhaus ist eine archetektonische Besonderheit im großen Lautertal, auf der schwäbischen Al. Der ökologische Kuppelbau platziert in einem geomantisch ausgezeichneten Umfeld und harmoniert in vollem Einklang mit Natur und Universum.
 



Das Domhaus ist aus Holz, Lehm und Glas gebaut. Errichtet ist es auf einem besonderen Kraftplatz: dem „Muttergöttinenenplatz der 3 Bethen“.
Das Domhaus ist aufgrund seiner Bauweise (altchinesisches Oktogon als Grundform, verwandt mit dem indianischen HOGON, dem sechs oder achteckigen Rundbau der Navajos und mit einem nach Goldenem Schnitt gebauten, inneren, sechzehnspanntigen Kuppeldom)  ein höchstschwingendes Bauwerk unserer Zeit.  

180.000 Bovis-Einheiten wurden im Juni 2010 gemessen.
Dom-Bauten, kreativ und künstlerisch gestaltet nach den Prinzipien der Heiligen Geometrie und Geomantie, sind Sternentore und Lichttransformatoren im Energiegitter-Netzwerk der Erde.


Wir danken herzlich Herrn Franz Ludescher für die zur Verfügungstellung seines Berichtes und seiner Fotos!
zu erreichen hier: Werkstatt, Galerie & Bildhauerschule, Aeulestraße 6, 72074 Tübingen-Lustnau, Telefon 07071-9150888, E-Mail ewige-steine@web.de